Translate

Dienstag, 31. Januar 2017

Stirnband




Nach langem hin und her probieren habe ich es nun geschafft ein Stirnband zu stricken, dass nicht runterrutscht und die gewünschte "Verdrehung" hat.




gestrickt mit Nadelstärke 6
Mille II von Lana Grossa ( 1 Knäul )


16 Maschen aufnehmen

1. Reihe: 3 RM 2LM 2RM 2LM 2RM 2LM 2 RM 2LM 3RM
2. Reihe: wie dei Maschen erscheinen

24 cm hochstecken, dann mit Hilfe einer Zopfnadel die ersten 8 Maschen aufnehmen und vor die Arbeit legen.

die nächsten 8 Maschen stricken: 3RM 2LM 2RM 1LM

nun die Maschen der Zopfnadel:   1LM 2RM 2LM 3RM

24 cm weiter stricken und dann abketten und die beiden Enden zusammennähen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen